5S-Methode

5S ist die Methode, bei der sich unsere Kursteilnehmer stets fragen: warum haben wir diese Ar-beitsweise nicht schon längst selbst oder mit aller Konsequenz durchgeführt? Während des Workshops und danach werden Sie Ihre Abläufe am Arbeitsplatz standardisieren. Sie werden nur die Gegenstände am Arbeitsplatz führen, die Sie tatsächlich benötigen und jedem Gegen-stand genau einen Platz zuweisen.

Inhalte

Gemäß des fernöstlichen Ursprungs des Lean Management bilden die fünf „S“ die Anfangsbuchstaben japanischer Begriffe.

Sie lassen sich allerdings auch frei ins Deutsche übertragen – zum Beispiel mit „Sortieren (aussortieren)“, „Sauberkeit“ (aufräumen), „Stellen (ordentlich hinstellen)“, „Säubern (reinigen)“ und „Selbstdisziplin“.

  • Grundlagen, Methoden und Prinzipien von Lean Management
  • Führen im Veränderungsprozess
  • Die drei Hauptsäulen der Verlustquellen im Toyota Production System:
  • Die sieben Arten der Verschwendung
  • Bedeutung und Ziele der 5S Methode - Was ist 5S
  • Umsetzung der 5S Methode - wir zeigen Ihnen den Nutzen der 5A Methode:
  • S1 – Sortieren
  • S2 - Setzen/Anordnen
  • S3 – Sauberkeit
  • S4 – Standardisierung
  • S5 – Selbstdisziplin

In Planspielen lernen die Teilnehmer die wichtigsten 5S-Metoden erfolgreich einzusetzen und messbare Verbesserungen zu erzielen. 

Diese Veranstaltung hat bereits am 12.10.2018 stattgefunden!



Weitere Informationen

Max. Anzahl 10 Teilnehmer
Dauer 1 Tag